Pressemitteilung anlässlich 150 Jahren Vizinalbahn zwischen Siegelsdorf und Langenzenn

Der gesamte Vorstand der FDP Fürth freut sich außerordentlich über die 150-jährige Existenz der Bahnline zwischen Siegelsdorf und Langenzenn. Die Strecke wurde vor 150 Jahren durch die anliegenden Gemeinden in Eigenleistung finanziert, daher der Name Vizinalbahn.

Daniel Bayer, Kreisvorsitzender der FDP Fürth Stadt und Land, sagt dazu: „Wie sich zeigt, war ein guter Eisenbahnanschluss bereits vor 150 Jahren von großer Bedeutung. Heute ist dies – im Zeichen der Nachhaltigkeit – nicht anders!“

Dass viele Nebenbahnen in den 1970er bis 2000er Jahren zurückgebaut worden sind, ist in seinen Augen ein fataler Fehler gewesen, der sich heute bitter räche.

Umso erfreulicher ist es, dass im Landkreis Fürth die Strecke noch vorhanden ist und rege genutzt wird. Die Strecke muss ohne jeden Zweifel bestehen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.