Kandidaten der FDP Fürth zur Landtagswahl Bayern 2023

Gülden Hennemann tritt für die FDP im Stimmkreis Fürth als Direktkandidatin bei der Landtagswahl 2023 an. Sie ist Politikwissenschaftlerin und mit dem Thema Extremismusbekämpfung vertraut. Zugleich wurde Felix Bartsch nominiert für das Direktmandat Bezirksrat für Mittelfranken. Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung. Den ausführlichen Bericht finden Sie in den fürther nachrichten (link). Ergänzung: Sie können Frau Hennemann bei einem Vortrag mit MdB Katja Hessel am 07.10.2022 live in Nürnberg erleben (link Anmeldung)

Hinweis auf bundesweite Aktion Alarmstufe ROT, Krankenhäuser in Gefahr

Die deutsche Krankenhausgesellschaft DKG eV wirbt aktuell auf bundes- und landesebene für die Aktion ALARMSTUFE ROT. Krankenhäuser in Gefahr. Herr Dr. Gerald Gaß und sein Team erläutern mit zahlreichen öffentlichen Vertretern die finanziell bedrohliche Lage von Kliniken. Zugleich wirbt die Initiative für die Zeichnung der online-Petition. Die Aktion adressiert auch die FDP als zuständig.

Weiterlesen

Marktgemeinde Roßtal und Schulamt Fürth ignorieren klinische Standards

In der Grundschule Roßtal gibt es kein Warmwasser. Wie in vielen anderen Schulen auch. Die Lehrkräfte sind nicht unterwiesen im Umgang mit Desinfektionsmittel. Hautschutzpläne fehlen. Das richtige Zusammenspiel zwischen Luftfilter, lüften und anwenden der CO2-Ampeln ist vielen unklar. Lösungen werden ignoriert. Und das hat Folgen.

Weiterlesen
Sebastian Körber bei FDP Fürth

Sebastian Körber im Gespräch mit Jungen Liberalen und FDP Fürth

Am 04. Juli 2022 zu Gast in Fürth war der Forchheimer Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Bauausschusses Sebastian Körber. Im Rahmen der programmatischen Reihe #rethinkyourcity der Jungen Liberalen Fürth-Ansbach sowie Mittelfranken diskutierten zahlreiche Teilnehmer das Thema Städtebau der Zukunft und gingen insbesondere auf Brennpunkte in Fürth und Umgebung ein. Dazu gehörten bspw. der Umgang mit PKW-Verkehr in der Innenstadt, die überlasteten ÖPNV-Verbindungen zwischen Erlangen und Nürnberg sowie der schrittweise Ausbau von Radwegen.

Vielen Dank für Deinen Besuch lieber Sebastian!

Pressemitteilung anlässlich 150 Jahren Vizinalbahn zwischen Siegelsdorf und Langenzenn

Der gesamte Vorstand der FDP Fürth freut sich außerordentlich über die 150-jährige Existenz der Bahnline zwischen Siegelsdorf und Langenzenn. Die Strecke wurde vor 150 Jahren durch die anliegenden Gemeinden in Eigenleistung finanziert, daher der Name Vizinalbahn.

Weiterlesen

Stephan Eichmann meint: Fürther Stadtspitze verschläft Zeitenwende bei Energieversorgung.

„Ich bin enttäuscht, dass die ‚Solar-Stadt‘ Fürth bislang scheinbar für 2022 und 2023 keine neuen Solaranlagen auf ihren eigenen Dächern plant. Das jedenfalls ist die Antwort, die ich auf eine Anfrage beim Oberbürgermeister erhalten habe.“ Mehr dazu auf der externen Seite von FDP-Stadtrat Stephan Eichmann (link extern).